Die Grundschule besucht den Orient

Zu Fuß und nicht auf dem Teppich ging es zur Freilichtbühne!

Aladin, die Hauptfigur eines der bekanntesten Märchen aus 1001 Nacht, rief und wir machten uns alle am 07.06.2024 gegen 10.15 Uhr auf den Weg zur Freilichtbühne. Traditionell liefen wir eine Strecke alle gemeinsam. Dank der Unterstützung der örtlichen Polizei kamen wir sicher über die Umgehungsstraße und gingen dann vorbei an Mais-, Getreide- und Erbsenfeldern zur Vorstellung. Diese begann etwas verspätetet, so dass die Spannung weiter anstieg. Bei bestem Wetter fieberten wir nun mit Aladin mit, ob er seine große Liebe Shalimar gegen die Widerstände des bösen Zauberers Salazar bekommen würde. Aladins Lampengeist Djadi unterstützte ihn nach Kräften bei seinen Abenteuern in Bagdad und Mauretanien. Ob es das große Happy End gab, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Uns gefiel das Stück, bei dem auch einige unserer Schüler mitspielten, ausgesprochen gut. Es war spannend und lustig und es wurden tolle Songs gesungen. Daumen ganz klar hoch für dieses märchenhafte Stück!

Nach der Vorstellung wurden alle dankenswerterweise von den Eltern abgeholt. Das funktionierte wieder bestens.

Bis zum nächsten Jahr auf der Freilichtbühne!

Laufen für unsere Bücherei

... und DU warst mit dabei!

Was war DAS für ein Tag!

Unterricht hatte am Dienstag den 04. Juni 2024 mal Pause, denn es galt tatsächlich Wichtigeres zu tun ;-)

Die hoch motivierten Kinder unserer Grundschule Trupermoor standen in den Startlöchern heute mal am Sportplatz Schoofmoor, um sich für ihre kleine Schulbücherei "laufstark" zu machen.

Unser Schulverein organisierte federführend in Zusammenarbeit mit dem TVL und dem Lehrerteam diesen grandiosen Spendenlauf.

Mit den erlaufenen Spenden soll ganz bald unsere Schulbücherei umgestaltet werden. Wir werden gemütliche Leseecken einrichten und das Leseangebot in der Bücherei erweitern.

Schulleiterin Frau Frank ließ es sich nicht nehmen, mit allen Kindern ein musikalisches Aufwärmtraining zu starten - mit "Let's keep fit" war auch das letzte müde Auge wach!

Zum Auftakt unseres sportlichen Lauftages ließ es sich auch unser Bürgermeister Herr Fürwentsches nicht nehmen, den Kindern noch einmal richtig einzuheizen. Er betonte die Wichtigkeit des Lesens und feuerte die Kinderschar fröhlich an!

Unglaublich - wie viele Runden so manche Kinder nach zwei Stunden geschafft hatten! Ein riesiges Dankeschön gilt natürlich allen Organisatoren und den zahlreichen Spendern!

Die offizielle Bekanntgabe des Spendenerlöses wird am vorletzten Schultag - Donnerstag, den 20. Juni 2024 in der Aula mit dem Schulverein und dem TVL stattfinden - Wir sind sehr gespannt!

 

19. Fußballfest in Trupermoor

... unsere kleine EM Vorbereitung ;-)

Wenn in Trupermoor das Fußballfieber ausbricht - dann braucht es dazu keine Europameisterschaft!

Zum 19. Male veranstaltete unser Schulverein in Zusammenarbeit mit dem SV Lilienthal Falkenberg ein tolles Fußballfest. Wie immer fand das Schulturnier an einem Sonntag statt. Bei sonnigem Wetter und nicht zu hohen Temperaturen trafen sich die jungen Fußballwilden am 26. Mai 2024 auf dem Sportplatz Schoofmoor.

Nur mit Unterstützung zahlreicher Eltern konnte einmal mehr dieser Fußballtag stattfinden. Neben den Fußballspielen erfreuten sich die Kinder auch wieder am Zielschießen, bei dem ein Fußball in ein ausgehobenes Loch gekickt werden musste. Das war ganz schön kniffelig. Das Spielzeuggeschäft "Haar" unterstützte mit Organisation unnd Preisen wieder einmal diese schöne Station - vielen Dank dafür!

Am Nachmittag konnten feierlich Medaillen und Urkunden an die Sieger verteilt werden.

In diesem Jahr räumten die Füchse aus der Klasse 4b ganz besonders ab! Herzlichen Glückwunsch an euch , aber natürlich auch an alle anderen fußballstarken Kinder aus Trupermoor.

ZUKUNFTSTAG AN DER GRUNDSCHULE

... aus der Schule ... in die Schule?

 

 

Das konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8-11 bei uns an der Grundschule in Trupermoor erleben. Am Donnerstag, den 24. April 2024 war einmal wieder Zukunftstag angesagt. Wie in jedem Jahr ermöglichten wir acht Schülerinnen und Schülern einen Schultag der ganz besonderen Art zu erleben.

 

Ein Perspektivwechsel aus alt bekannter Schülersicht hin zum Blick als Lehrkraft, dies sollte Ziel des Zukunftstages sein. Ein aktives Programm stand auf dem Plan:

 

Man durfte an einer Rallye rund um die Schule teilnehmen, im Unterricht aller Klassen hospitieren und den Kindern in zahlreichen Situationen beim Lernen hilfreich sein. Zudem sollte eine kleine Unterrichtssequenz angeleitet werden - das war wohl die spannendste Herausforderung.

 

Schön, dass Ihr bei uns wart liebe/r ... Tom, Simon, Joni, Katrina, Theresa, Emma, Lilly und Hanan!

Mit voller Kraft voraus!

Erfolgreicher Abschluss des Fahrradtrainings in Jahrgang 4

Das Fahrradtraining im 4. Schuljahr ist eine feste Größe im Bereich Verkehrserziehung an der GS Trupermoor. Nachdem im Klassenraum die theoretische Wissensvermittlung Mittelpunkt des Sachunterrichts war, ging es am 24. 04. 2024 endlich aufs Rad in die Verkehrswirklichkeit und das theoretische Erlernte wurde in die Praxis übertragen. Kontaktbeamte der Polizei unterstützen diese Aktion immer mit der Überprüfung der Fahrräder auf Verkehrssicherheit. Ausgestattet mit Plakette und Radfahr-Urkunde kann es jetzt - mit voller Kraft voraus - Richtung 5. Klasse gehen!

Wenn die Schule bebt...

... dann ist Schuldisco in Trupermoor

Am Freitag, den 4. März 2024 bebte die Erde förmlich in Trupermoor. Wo andere Schüler gerne am Wochenende mal die Schule meiden, da kamen unsere Kinder am Nachmittag in Scharen vorbei!

Von 16.00 Uhr bis 18:00 Uhr „brannte die Hütte“, wie man so schön sagt. Dank großartiger Elternunterstützung organisierte unser Schulverein einen spaßig lautstarken Nachmittag. Eine professionelle Musik-, und Lichtanlage nebst Nebelmaschine sorgten für ganz besondere Stimmung in der mit schwarzer Folie verdunkelten Aula. Es wurde gezappelt und getanzt, gerufen und gesungen. Zwischendurch stärkten sich die jungen „Wilden“ am Getränke- und Snackbuffet! Es war herrlich!

„Warum kann nicht jeden Tag Disco sein?“, fragten so einige Kinder… und Schulleiterin Susanne Frank hatte das erste Mal keine schnelle Antwort parat!

Schulkinowochen - die Klassen 2-4 waren dabei!

Gesundheits- und Gewaltprävention 2024

Die Grundpfeiler pädagogischer Arbeit an der Grundschule Trupermoor

                                                                  Klasse 2000-Auszeichnung für die Grundschule Trupermoor

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Grundschule Trupermoor seit 15 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde mit dem KLARO-Siegel 2023 ausgezeichnet.

Die Grundschule Trupermoor nimmt seit dem Schuljahr 2008 an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung teil. Alle acht Klassen erforschen mit der Symbolfigur KLARO, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen. Das bundesweite Programm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, begeistert sie für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei- bis dreimal pro Schuljahr führt eine Klasse2000-Gesundheitsförderin – bei uns ist es seit Jahren Frau Brehmer -  neue Themen in den Unterricht ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Die Inhalte reichen von Ernährung, Bewegung und Entspannung bis hin zu sich selbst mögen und Freunde haben, Probleme und Konflikte gewaltfrei lösen, kritisch denken und Nein-Sagen, z. B. zu Alkohol und Zigaretten. Die Sequenzen werden spielerisch und mit interessanten Materialien vermittelt. 

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, freut sich Schulleiterin Susanne Frank „Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren. Die Themen von Klasse2000 sind gerade jetzt besonders wichtig: gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung und angemessen mit Problemen und Konflikten umgehen zu können – das hilft den Kindern dabei, gesund zu bleiben, sich wohlzufühlen und die Herausforderungen des Lebens zu meistern.“

Um das Siegel zu erhalten, musste die Grundschule Trupermoor  mehrere Voraussetzungen erfüllen, insbesondere, dass die Gesundheitsförderung nicht nur im Unterricht, sondern im ganzen Schulleben eine wichtige Rolle spielt. Dazu zählen Angebote im Ganztag, wie Kinderyoga, der Schulgarten, Beteiligung am EU Schulprogramm Niedersachsen „Schulobst und Gemüse“ aber auch das Streitschlichterprogramm an der Grundschule Trupermoor.

Klasse2000 wird über Spenden und Fördergelder finanziert. An der Grundschule Trupermoor geschieht dies in Form von Patenschaften für die Klassen Schulleiterin Susanne Frank bedankt sich herzlich bei den Unterstützern des LIONS Clubs Lilienthal, und der AOK Niedersachsen, die seit vielen Jahren die Grundschule Trupermoor bei diesem Gesundheitsprogramm unterstützen.

Ein weiteres Modul in Sachen Prävention beschäftigt sich stetig mit der Thematik „Gewalt und Missbrauch“

Für die Kinder der Grundschule Trupermoor geht es 2024 ganz besonders ermutigend und stärkend los. Zum wiederholten Male ist ein Spielerpaar der theaterpädagogischen Werkstatt aus Osnabrück für ein nachhaltig beeindruckendes Präventionspaket zum Themenbereich Gewalt und Missbrauch gebucht. Das seit über 20 Jahren bekannte Projekt "Mein Körper gehört mir" für die Jahrgänge 3/4 und "Die große Nein-Tonne" für die Jüngsten ermutigt Kinder auf humorvolle Art und Weise in kindgerechter Sprache praktische Strategien zu entwickeln, um ihre Ich-Stärke auszubauen.

Vertrauen ist die wichtigste Basis aller Präventionsarbeit. Ernste Themen sollten kindgerecht und nicht mit erhobenem Zeigefinger aufbereitet sein. Das schafft das Theaterteam und das wollen auch die Lehrkräfte weiter vermitteln. Ganz toll ist, dass die Kinder am Ende nicht einfach nur Geschichten mit nach Hause nehmen, sondern auch eine Telefonnummer, unter der sie Menschen erreichen können, die ihnen im Notfall weiterhelfen. Finanziert werden die insgesamt vier Theatertage durch Elternbeiträge aber auch mithilfe einer Zuwendung in Höhe von 800,-€ durch die Sparkasse Rotenburg Osterholz, die durch die Schulleiterin Frau Susanne Frank beantragt wurde. Jede Klasse aus Jahrgang ¾ ist dreimal in der Aula dabei, wenn es darum geht, über seine Ich-Stärke“ zu reflektieren und spielerisch dieser zu begegnen.

Wenn die Grundschule auf links gedreht wird...

... dann ist halt Fasching bei uns

Aufgeregte, fantasievoll bemalte Kindergesichter konnten wir am Faschingsfreitag, den 09. Februar 2024 gemeinsam bewundern! Diesen Tag wollte wirklich kein Kind verpassen. Daher standen zahlreiche Feen, Geister, Agenten und Clowns an diesem Tag bereits sehr früh vor der Schultür!

Ein buntes Programm erwartete die Kinder an diesem Vormittag. In jeder Klasse standen köstliche Buffets bereit, damit es gestärkt und sicher nicht immer gesund durch den Tag gehen konnte. Beliebte Kinderspiele standen auf dem Programm, von Stopptanz, Maskenbasteleien bis Karaokeeinlagen war alles dabei. Auch die Turnhalle war mit Bewegungsangeboten so aufgebaut, dass manch wilder Faschingsfeger nur so durch die Lüfte schwang - herrlich!

Besonders viel Freude hatte die Faschingsgemeinde jedoch bei der großen Disco in der Aula. Zu lautstarker Musik gab es eine grandiose Laufstegshow und viel wildes Gezappel. Wie gut, dass die Trupermoorer Bühnenbeleuchtung die gesamte Aula flackernd und bunt beleuchten kann. Da flogen nur so die Löcher aus dem Käse, als fast 190 Kinder per Polonaise durch die Gänge wackelten.

Wir freuen uns schon jetzt auf 2025 - da wird doch auch wieder Fasching sein, oder?

 

Großer Erfolg beim Brennballturnier 2024

Das neue Jahr hat für die vierten Klassen sportlich aktiv begonnen. Der TVL hat den vierten Jahrgang aller Lilienthaler Grundschulen am 19. Januar 2024 zu einem Brennballturnier in die Sporthalle Schoofmoor geladen. Die Klassen 4a und 4b, oder besser gesagt "Die Brennballkometen", haben gemeinsam eine Mannschaft gestellt und einen spaßigen Vormittag verbracht. In drei Spielen galt es, das Können unter Beweis zu stellen. Mit Erfolg - so sind die Brennballkometen in das Finale eingezogen und im Anschluss mit einem tollen zweiten Platz ins Wochenende gestartet. Toll, dass Ihr dabei wart und vielen Dank an den TV Lilienthal für die Organisation!

Beschwingt und trotzdem besinnlich...

... in die Weihnachtsferien!

Glückwunsch an die ersten Lesestars!

Herzlichen Glückwunsch an die ersten vier Lesestars aus Trupermoor!

Dass das Lesen zum Unterricht dazugehört, das weiß natürlich jedes Kind, nicht nur in Trupermoor! Wir haben aber seit vielen Wochen ein ganz besonders motivierendes Leseprogramm.

Jede/r Schüler/in sammelt fleißig  in einem kleinen Lesepass Unterschriften, wenn es einem Familienmitglied zu Hause mindestens 10 Minuten vorgelesen hat.

Am heutigen Montag, den 11.12.23 kamen nun die ersten vier Kinder stolz zu ihrer Schulleiterin Frau Frank. Julius, Vivien, Haylie und Leo aus der 4a erhielten eine farbige Leseurkunde und einen kleinen Preis, den sie sich aus einer Geschenkekiste aussuchen durften. Wer wird wohl als nächstes bei Frau Frank anklopfen?

Erfolgreiche Teilnahme am 6. Sparkassen Floorball Schulcup 2023

Am 8.12.2023 fand der Unterricht für einige Schüler/innen der 4. Klassen einmal anders statt. Die beiden Teams „Die Waschbären“ (4b) und „ Die wilden Füchse“(4a) trafen sich mit ihren Sportlehrerinnen Frau Wachtendorf und Frau Golde sowie dem „Bufdi“ Paul, um 8 Uhr an der Sporthalle Schoofmoor. Dort fand der 6. Sparkassen Floorball Schulcup statt. Die Aufregung und die Vorfreude auf einen sportlichen Vormittag war bei allen Kindern groß. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatoren ging es sofort los. Immer 4 Kinder durften gleichzeitig aufs Feld. Gewechselt wurde ständig während eines Spiels, sodass alle Kinder aktiv dabei sein konnten. Wer gerade auf der Wechselbank saß, feuerte sein Team lautstark an. Beide Teams der Grundschule Trupermoor trafen zum Schluss in einem spannenden Finale aufeinander. „Die Waschbären“ und „Die wilden Füchse“ kämpften in einem ausgeglichenem Spiel um jeden Ball. Am Ende siegten „Die Waschbären“ mit einem knappen 4:3. Glücklich und zufrieden über die Teamleistungen nahmen die Viertklässler den Pokal und die Urkunden entgegen. Was für ein aufregender „Schultag“! Danke an die Organisatoren, für dieses perfekt organisierte Turnier!

Singen zum - oder nach dem Nikolaus!

Endlich war es wieder soweit!
Die Kinder der Grundschule Trupermoor durften die Aula mit herbstlichen Songs und natürlich lautstarken Nikolausliedern zum Beben bringen. Da uns ausgerechnet am 6. Dezember Schnee und Eis einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, holten wir das Singen am Folgetag einfach nach.

"Die alte Moorhexe"  mit der 3a und ein "Gruselsong", gesungen von der 4b machten den Anfang unseres traditionellen Singevents. Damit verabschiedeten wir musikalisch den Herbst und stiegen mit den Weihnachtsglocken, die da so herrlich läuten, gesanglich in den Advent ein. Die Delfinklasse 2b traute sich vor der ganzen Schule zwei schöne Gedichte vorzutragen und auch die Löwenklasse 2a waren mutige Sänger/innen. Dass wir am Ende alle "froh und munter" waren, verstand sich von selbst. Zumal der Nikolaus für jede Klasse noch eine kleine süße Überraschung überreichen konnte.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Freude die Kinder auf der Bühne oder beim gemeinsamen Singen haben.

Geschenke, Geschenke, Geschenke.... so weit das Auge reicht!

Liebe Kinder,
zum dritten Mal in Folge kam am heutigen Donnerstag, den 23. November 2023 der Weinachtspäckchenkonvoi zu uns nach Trupermoor. Unglaubliche 120 bunte Päckchen und Pakete durftet Ihr selber in den Konvoi verladen. Dabei habt ihr so laut mitgezählt, dass der Schulhof vibrierte! Eine tolle Aktion, die alljährlich unter dem Motto steht "Kinder helfen Kindern".
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Stiftung "Round Table" sammeln jedes Jahr die liebevoll gepackten Geschenke, um sie in unterschiedliche Einrichtungen bis in die Ukraine, Rumänien, Bulgarien und Moldawien zu bringen. Über www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de könnt Ihr dem Konvoi folgen von den Vorbereitungen bis zum Verteilen.

"Vorlesen verbindet" - und Freundschaft erst recht!

Dass das Lesen einen ganz hohen Stellenwert an unserer Grundschule hat, das wissen und lieben die Kinder in Trupermoor. Am Donnerstag, den 16.11.23 hatten wir hohen Besuch bei uns zu Gast. Der Landtagsabgeordnete Axel Miesner kam in die Schule und las allen Kindern des zweiten Jahrgangs anlässlich des bundesweiten Vorlesetages eine Geschichte vor.

Mit Hilfe unseres Tischtheaters, einem Kamishibai, konnten die Kinder ganz gebannt viele Bilder zum Buch mit dem Titel „Die Anderen“ verfolgen.

„Die sind blöd“, sagen da nämlich die Hausschweine. „Bestimmt sind die doof“, denken zeitgleich die Wildschweine in der Geschichte. Um zu klären, wer die besseren Schweine sind, tragen sie einen Wettkampf aus. Doch mitten im Matschepampehüpfen bricht ein Gewitter über sie herein und schnell wird klar, wer die überlegenen Schweine sind…

Es war eine Freude zu sehen, wie gebannt die Kinder dem Vorlesetheaters mit Herrn Miesner folgten, und wie viel sie selbst im Anschluss noch zu berichten hatten über Gewitter, kleine Ängste und großen Freundschaften.

Klasse 2000 in den dritten Klassen

Mit Teamarbeit und vielen Übungen zum Vertrauen starten die dritten Klassen mit dem Projekt Klasse 2000 in die Vorweihnachtszeit.

Die Polizei zu Besuch bei den Kindern der ersten Klassen

Am 07.11.2023 bekamen die ersten Klassen Besuch von der Polizei aus Osterholz-Scharmbeck. Gemeinsam mit dem Polizisten wurden die gelben Füße an der Ampel vor der Schule erneuert und die Kinder bekamen dabei wichtige Verhaltensregeln im Straßenverkehr an die Hand. So stand das sichere Überqueren der Straße unter dem Motto "Stehen, sehen, gehen" im Vordergrund.

Ein grandioses Schulfest am Sonntag, dem 17.09.2023

Am 17.09.2023 war wieder unser Schulfest. Die Grundschule war - so wie es sein sollte - ein Ort der Begegnungen und der Gemeinschaft! Die Kinder konnten ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen oder aber einfach nur spielen und toben. Für Begeisterung sorgte wieder eine große Tombola mit vielen tollen Preisen! Für das leibliche Wohl war auch gesorgt!

In diesem Zusammenhang möchten wir uns bei allen bedanken, die dieses Fest möglich gemacht haben. Danke an die fleißigen Helfer, für die tollen Spenden für die Tombola; als auch für die Leckereien!

Es grünt so grün...

In Trupermoor geht es natürlich nicht um Spaniens Blüten, sondern um den wunderschönen Schulgarten an der Grundschule. Seit vielen Jahren ist eine Arbeitsgemeinschaft im Ganztag unter der Leitung von Sabine Meinhardt unermüdlich aktiv.

Die Kinder staunten nicht schlecht, als in diesem Jahr ein riesiger Kürbis gewachsen ist, aus dem in der Arbeitsgemeinschaft „schnelle Gerichte“ sogar ein köstliches Brot gebacken wurde.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Kinder handelnd den Jahreslauf der Pflanzen-, Obst,- und Gemüsesorten erfahren.

Begrüßung der "Erstis" auf dem Schulhof

Am Montag, dem 21.08.2023 wurden unsere "Erstis" von allen Schülern und Schülerinnen nochmals mit Liedern und einem Tanz begrüßt. Lange Tradition hat auch die Übergabe der Blumen an die neuen ersten Klassen, die jede/r Schüler/in an diesem Morgen mitgebracht hat.

An diesem Morgen haben sogar Frau Eiserbeck und Frau Wachtendorf Schultüten von dem Kollegium bekommen!

Die großen Einschulungsfeiern am 19. August 2023

Wochenlang haben viele Kinder aus Trupermoor auf diesen Tag gewartet. Am Samstag, den 19.08.23 fanden endlich die Einschulungsfeierlichkeiten statt. Die Grundschule Trupermoor hat aus den Coronazeiten eine Idee mitgenommen und beibehalten:

Für jede der zwei Klassen fand eine eigene Feierlichkeit statt. Um 9.00 Uhr standen aufgeregte Koalabären in den Startlöchern und um 11.00 Uhr ging es mit den Zebrakindern weiter, denn jede Klasse hat in Trupermoor ein eigenes ganz besonderes Klassentier.

Zur Begrüßung kam zunächst Schulleiterin Susanne Frank mit ihrer Handpuppe "Eulalia" zum Einsatz, um den Kindern den Einstieg in die Schulwelt humorvoll zu erleichtern.

Während die Koalabären und Zebras danach ihre erste richtige Unterrichtsstunde erlebten, durften sich Eltern, Freunde und Verwandte am reichhaltigen Kuchenbuffet die Zeit vertreiben. Dieses wurde, wie in jedem Jahr, organisiert durch den Schulverein der Grundschule Trupermoor. Anschließend ging es "Löwenmutig und Tigerstark" weiter - so hieß nämlich das kleine Musical, das von den Viertklässlern der Schule in einer Arbeitsgemeinschaft ein halbes Schuljahr lang zuvor einstudiert worden war. Unter der Leitung von Musiklehrerin Uta Schiffels konnten kleine Affen, Löwen, Hasen und Tiger beweisen und theatralisch zeigen, was zum Mutigsein wirklich dazugehört. Ein passendes Stück mit viel Humor und Musik.